Willkommen auf der Website der Gemeinde Quarten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Landschaft Gemeinde Quarten
  • Druck Version
  • PDF

Schneeräumung

Für die Schneeräumung auf öffentlichen Strassen, Gehwegen/Durchgangsstrassen und Plätze ist die jeweilige Gemeinde verantwortlich, selbst dann, wenn sie über privates Gelände führen. Auf Privatgrundstücken sind Mieter, Vermieter, ein Hauswart oder ein speziell dafür angestellter Fachmann für die Schneeräumung zuständig. Es empfiehlt sich, eine etwa 1 Meter breite Spur zu räumen, so dass zwei sich begegnende Passanten, ein Rollstuhlfahrer oder ein Kinderwagen ohne Gefahr passieren können.

Mieter
Sie sind nur dann für die Schneeräumung zuständig, wenn dies im Mietvertrag auch explizit so vereinbart ist. Gleiches gilt, wenn sich die Pflicht aus der Hausordnung ergibt. Ansonsten ist es am Vermieter, für einen gefahrlosen Zugang zum Haus zu sorgen. Eine Ausnahme stellen vermietete Parkplätze dar. Der Mieter hat seinen Autoabstellplatz selber von Schnee und Eis zu befreien. Ein Spezialfall ist das gemietete Einfamilienhaus - hier gehört das Schneeschippen immer zu den Pflichten des Mieters.

Stockwerkeigentümer
Für die Schneeräumung zuständig ist die Gemeinschaft der Stockwerkeigentümer.

Hausdach
Gefahren gehen nicht nur von vereisten Treppen und Wegen aus, sondern auch vom Schnee auf Hausdächern. Herunterfallende Dachlawinen und Eiszapfen können Menschen und Tiere verletzen. Daher müssen auch die Dächer - im Rahmen des Zumutbaren - unterhalten werden. Das Dach sollte auf der Strassenseite mit Schneefängern ausgerüstet sein.

Umfang
Wann der Schnee geräumt sein muss, hängt von den örtlichen Gegebenheiten ab. Normalerweise beschränkt sich die Räumungspflicht auf die Zeit des häufigsten Fussgängerverkehrs, also von 7.00 Uhr morgens bis etwa 21.00 Uhr. Wer am Morgen ganz früh raus muss oder spät in der Nacht heimkommt, darf also nicht mit gepfadeten Wegen rechnen.

Wohin damit?
Keinesfalls darf der Schnee auf öffentliche Strassen und Trottoirs oder sogar aufs Nachbargrundstück geschaufelt werden. Das gilt umgekehrt natürlich auch für den Strassendienst der Gemeinde.

Haftung
Verletzt sich jemand, weil er infolge mangelhafter Schneeräumung unglücklich stürzt, haftet grundsätzlich der Eigentümer von Grund und Boden für den Schaden. Ist ein Dritter - zum Beispiel der Hauswart oder ein Mieter - für den Winterdienst zuständig, kann der Eigentümer diesen zur Haftung ziehen. Von Fussgängern wird aber erwartet, dass sie sich im Winter entsprechend vorsichtig verhalten.

Für Sie zuständig

Mols: Ortsgemeinde Mols, Herr Stefan Bucher, Tel. Nr. 081 738 12 57

Murg: Ortsgemeinde Murg, Herr Roland Stricker, Tel. Nr. 081 720 30 40

Oberterzen: Ortsgemeinde Oberterzen, Herr Urs Christandl, Tel. Nr. 079 427 37 76

Quarten: Ortsgemeinde Quarten, Herr Peter Bigger, Tel. Nr. 081 738 11 12 (Pikettnummer Mobile Nr. 079 637 51 94)

Die Ortsgemeinde Quarten ist ebenfalls für die Quartiere in Unterterzen zuständig (bis zum Walensee Resort in Unterterzen). Die Quartnerstrasse, ab dem Rathaus Unterterzen, bis zum LUFAG-Parkplatz Oberterzen wird durch das Transportunternehmen Pfiffner geräumt. Für die Schneeräumung der Walenseestrasse ist der Kanton St. Gallen verantwortlich.

Im Namen der Schneeräumungs-Mannschaft wird die Bürgerschaft gebeten, öffentliche Plätze und Strassen für die Schneeräumung frei zu halten! Die Mitarbeitenden leisten einen enormen Einsatz für Ihre Zufriedenheit und bedanken sich für Ihre entgegengebrachte Geduld während der Schneeräumung.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien und einen unfallfreien Winter.



Datum der Neuigkeit 8. Nov. 2019