https://www.quarten.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=1321018&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
08.12.2021 10:56:41



Leben im Alter Sarganserland (LiAS)

Beratungsstelle für ältere Menschen und Angehörige

Die Anlauf- und Beratungsstelle Leben im Alter Sarganserland (LiAS) ist ein Angebot der Gemeinden und koordiniert die Altersarbeit in der Region. Als unabhängige Informations- und Beratungsstelle gibt LiAS eine Übersicht über die verschiedenen Angebote der Altersarbeit im Sarganserland und fungiert somit als Drehscheibe. Alle Fragen rund um das Alter, die Gesundheit, das Wohnen sowie die Pflege und Betreuung können hier gestellt werden. LiAS arbeitet mit unterschiedlichen Netzwerkpartnern aus dem Sarganserland zusammen. Dabei soll die Übersicht der Dienstleistungen in der Region verbessert werden. Ältere Menschen, ihre Angehörigen und Institutionen erhalten so einheitliche und umfassende Informationen zum Betreuungsangebot im ambulanten und stationären Bereich. Ziel ist es, niederschwellig und vorbeugend Menschen für sämtliche Betreuungs- und Pflegefragen zu erreichen.

Unabhängiges Angebot

LiAS arbeitet zu Gunsten der älteren Menschen verantwortungsvoll, respektvoll und zielgerichtet. Im Zentrum der kostenlosen Beratung steht der Mensch mit seinen Bedürfnissen. Das neue Angebot ist unabhängig von einer Organisation. Durch klare Strukturen und der Koordination mit den beteiligten Institutionen entsteht ein Mehrwert für die älteren Menschen im Sarganserland.

Die Verantwortlichen von LiAS wollen präventiv wirken, damit ältere Menschen und ihre Angehörigen frühzeitig für kommende Schritte bereit sind. Deshalb können sich auch Menschen an die Beratungsstelle wenden, wenn sie sich Gedanken über künftige Veränderungen oder Fragestellungen machen möchten. LiAS versteht sich als Drehscheibe für die vielfältigen Angebote der Region.

Zu Gunsten älterer Menschen im Sarganserland wird verantwortungsvoll, respektvoll und zielgerichtet gearbeitet. Durch klare Strukturen und der Koordination mit den beteiligten Institutionen entsteht ein Mehrwert für die Zielgruppe. Grundlage dafür bildet die Zusammenarbeit mit allen Netzwerkpartnern im stationären und ambulanten Bereich.

Projektleiterinnen von LiAS sind Barbara Pfiffner, Sozialarbeiterin BSc und Dunya Willi, Pflegefachfrau HF, Leitung Hilfe und Betreuung zu Hause.

Beratung und Unterstützung wird im Büro der Pro Senectute im Bahnhofpark 3 in Sargans angeboten (Telefon 058 750 09 00; E-Mail rws@sg.prosenectute.ch).

 


Dokument LiASFlyer.pdf (pdf, 510.1 kB)


Datum der Neuigkeit 17. Aug. 2021
  zur Übersicht